SC Zwiesel - Sparte Ski

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Aktuelles Skilanglauf Trainingsgemeinschaft Zwiesel/Eisenstein macht sich fit für den Winter

Skilanglauf Trainingsgemeinschaft Zwiesel/Eisenstein macht sich fit für den Winter

E-Mail Drucken PDF

Sechs Stockerlplätze bei der Landkreismeisterschaft in Kirchberg

Den ganzen Sommer über trainieren die Kinder der Skilanglauf Trainingsgemeinschaft Zwiesel/Eisenstein schon sehr fleißig für den Winter. Die Inhalte des Trainings sind sehr vielseitig: Crosslaufen, Koordination, Krafttraining, Skirollern, Inlineskaten und Spiele stehen auf dem Programm. Highlights des Sommers waren dabei waren ein Ausflug zum Wasserskifahren zusammen mit den Alpinen an den Friedenhainsee sowie eine Wanderung gemeinsam mit allen Eltern und Geschwistern zum Sonnenuntergang und Brotzeit am Großen Arber. Besonders erfreulich ist, dass die Trainingsgruppe mittlerweile auf 27 Kinder gewachsen ist. Hannah Fischer vom SC Zwiesel konnte vorletztes Wochenende einmal mehr eine beeindruckende Leistung zeigen. Sie holte sich beim Dingolfinger Volkslauf in nur 24:05 min über 5 km in der Erwachsenenklasse mit 100 Frauen den hervorragenden 1. Platz.


Letzten Sonntag bei der Landkreismeisterschaft im Crosslauf in Kirchberg konnte die Trainingsgruppe mit einer starken Mannschaft an den Start gehen. Insgesamt stellten sich 18 Kinder der Herausforderung. Alle liefen ein beherztes Rennen und konnten die Leistungen aus dem Training abrufen. Amelie Bösl vom SV Bayerisch Eisenstein sprintete auf Platz 1 und holte sich den Landkreistitel.  Elena Fischer (SC Zwiesel), Hannah Lorenz, Sophia Paternoster (beide SV Bayerisch Eisenstein) und Hanna Fischer und Anna Ernst (beide SC Zwiesel) holten weitere Stockerlplätze. Die Trainerinnen Kathi Kuchler, Cora Kuchler und Kathi Gattermann sind sehr stolz auf ihre Aktiven und freuen sich schon auf den Winter. Die Ergebnisse vom Wochenende:

Kinder U8 männlich (750m)
4. Julian Fischer (4:14 min, Jg. 2013, SCZ)  
Kinder U8 weiblich (750m)
3. Elena Fischer (3:33 min, Jg. 2011, SCZ) (3:33 min),
4. Nina Dengler (Jg. 2012, 4:26 min, SCZ)
Kinder U10 männlich (750m)
5. Johannes Lauber (2:54 min, Jg. 2009, SCZ),
8. Timo Dengler (3:09 min, Jg. 2009, SCZ),
9. Max Lorenz (3:09 min, Jg. 2009, SVE)
Kinder U10 weiblich (750m)
1. Amelie Bösl (2:47 min, Jg. 2009, SVE),
5. Johanna Bachl (2:57 min, Jg. 2009, SVE),
7. Maria Schwarz (3:08 min, Jg. 2009, SVE)
Kinder U12 männlich (750 m)
9. Thomas Schwarz (2:49 min, Jg. 2006, SVE)
Kinder U12 weiblich (750m)
2. Hannah Lorenz (2:41, Jg. 2006, SVE),
3. Sophia Paternoster (2:44 min, Jg. 2006, SCZ),
7. Susanne Kapfhammer (2:56 min, Jg. 2007, SCZ),
8. Sophia Paternoster (2:57 min, Jg. 2007, SVE)
Kinder U14 weiblich (1500m)
2. Hannah Fischer (5:30 min),
3. Anna Ernst (5:42 min),
7. Selina Kapfhamer (6:29 min),
8. Anna Göstl (6:40 min) (alle Jg. 2005, SCZ)

092017

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 01. Oktober 2017 um 08:25 Uhr  

XC-Ski News

xc-ski.de